eBay enabled

Handelsplattformen wie eBay sind die Booster Ihres Online-Geschäfts. Umso mehr in der Startzeit, in der die eigenen SEO noch nicht wirkt. Für die zeitsparende Bearbeitung der eingehenden Aufträge ist eine Schnittstelle zwischen Warenwirtschaftssystem (WaWi) und eBay, wie sie jetzt AnSyS.B4C in überarbeiteter Form bietet, unerverzichtbar

Wenn man heute im Internet Handel betreibt, dann ist eBay neben dem eigenen Webshop eine sehr wichtige Handelsplattform. Nach dem ursprünglichen Start als reine Versteigerungsplattform wird heute eine Vielzahl von Artikeln zum Festpreis über eigene, unter eBay integrierte, Shops verkauft. Gerade wenn am Anfang die eigene Suchmaschinenoptimierung noch nicht richtig greift, bietet der Vertrieb über eBay die Möglichkeit, die ersten und später weitere Kunden zu gewinnen.

Dabei profitieren die Handelsunternehmen davon, daß Produkte unter eBay in Suchmaschinen unter einer prominenten Stellung gelistet werden und daß ein riesiger Käuferkreis eBay bei der Produkt- und Preisrecherche mit einbezieht, so daß die hier eingestellten Artikelangebote eine große Reichweite erhalten.

Die bei der Nutzung von Handelsplattformen anfallenden Gebühren sind nicht zu unterschätzen. Weitere gebührenpflichtige Leistungen wie die von Zahlungsabwicklern und Bewertungsplattformen kommen im modernen Online-Business hinzu und drücken auf die Margen. Außerdem herrscht im Internet ohnehin ein großer Preiswettbewerb, da die Käufer bessere Preise als im stationären Handel erwarten. Deshalb müssen alle denkbaren Einsparungspotentiale ausgeschöpft werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Der administrative Prozeß der Geschäftsabwicklung von der Auftragserfassung bis zur Rechnungstellung muß deshalb schnell und am besten automatisiert ablaufen, sobald eine Bestellung angekommen ist.
Die Artikelkatalogdaten müssen für alle Plattformen an einer zentralen Stelle gepflegt werden können, in AnSyS.B4C, Ihrem Warenwirtschaftssystem.
AnSyS.B4C verfügt nun auch über eine überarbeitete Schnittstelle für die eBay-Plattform, die den von ebay bereitgestellten WebService benutzt.
Dabei unterstützt AnSyS.B4C die folgenden Funktionen der eBay-Trading-API:

- Einlesen der Katalogstruktur und der Artikeldaten aus einem bestehenden eBay-Shop
- Pflege der Artikelkatalogdaten und der Katalogstruktur im ERP
- Hochladen von Artikelstammdaten
- Hochladen von Artikelbeständen
- Herunterladen von Kundenbestellungen und der verfügbaren Kundenstammdaten
- Herunterladen von Bestellungsaktualisierungen
- Hochladen von Versandmeldungen
- Hochladen von Kundenbewertungen nach Abschluß des Geschäfts

Die von eBay angebotene Schnittstelle ist eine SOAP-basierte API-Schnittstelle, die auf der Basis des Austausches von XML-Nachrichten zwischen AnSyS.B4C als Ihrem Warenwirtschaftssystem auf der einen Seite und der eBay-Plattform auf der anderen Seite arbeitet.