a.CRM und AnSyS.B4C: Was tun bei einem ERROR?

Ein großer Prozentsatz der bei unserem Support eingehenden Anfragen/Fehlermeldungen beziehen sich auf die gleiche Ursache. Deshalb soll dem hier ein eigener Beitrag gewidmet werden.
Unsere Software unterliegt einem ständigen Verbesserungs- und Erweiterungsprozeß. Deshalb kann es vorkommen, daß bei einer neuen Version auch neue Tabellen oder in den bestehenden Tabellen neue Felder in das Datenbankmodell aufgenommen werden müssen. Wird dies versäumt, so quittiert die Anwendung dies mit einer Fehlermeldung, sobald sie das Versäumnis bemerkt, um Ihre Daten vor Inkonsistenzen zu schützen.

Die Meldung ist in englischer Sprache und deutet darauf hin, daß eine bestimmte Spalte in der Datenbank nicht gefunden worden sei.
Um diesen Fehler zu vermeiden, sollten Sie nach jedem Update, das wir hier ankündigen und das sich auf Ihrem Computer an einer etwas längeren Startzeit der Software zu erkennen gibt, das Datenmodell auf den neuesten Stand bringen.
Zunächst ist wichtig sicherzustellen, daß kein weiterer Mitarbeiter an dem System arbeitet, während Sie die folgenden Schritte ausführen. Deshalb können wir das Datenmodell-Update auch nicht automatisieren, denn wir wissen nicht, ob vielleicht gerade jemand am System arbeitet.
Dann erstellen Sie am besten eine Extra-Datensicherung.
Dazu gehen Sie über den Menüauswahlschalter auf ANSYS ADMINISTRATION und dann weiter im Menü auf SICHERUNG -> DATENBANK SICHERN und führen die Datensicherung aus.
Die Funktion zum Aktualisieren des Datenmodells finden Sie in jedem Menü unter dem Auswahlpfad INFO -> SYSTEMINFORMATION -> DATENBANK -> DATENMODELL PRÜFEN.
Das folgende Bild zeigt den Dialog.
screenshot1
Wählen Sie dann aus, daß Sie den Datenmodellabgleich durchführen und die Datenintegrität herstellen wollen. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche AUSFÜHREN. a.CRM führt dann alle erforderlichen Schritte für Sie aus.

Bei allen anderen Fehlermeldungen gibt es direkt in der Fehlermeldung einen Button, mit dessen Hilfe Sie den Fehler an uns reporten können.
Voraussetzung ist, daß Sie die Email-Anbindung von a.CRM (bzw. AnSyS.B4C, wie im Video gezeigt, vorgenommen haben.
Wenn Sie Zugang zu unserem Ticketsystem haben, den wir jedem Kunden auf Wunsch gerne einräumen, können Sie einen Fehler ggf. auch dort einstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.